ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Aktuelles




Aktuelles aus der Bibliothek

Bitte vormerken!

22.8.2019 um 20:30 Uhr - Sommerkino am Kirchenplatz
Eintritt frei


aktualisiert: 4.6.2019

Zum Seitenanfang



Die Lesesaison am Badesee ist eröffnet

Rechtzeitig zum Beginn der Badesaison wurde die Seebibliothek, dank vieler fleißiger Hände, aus dem Winterquartier wieder an ihrem gewohnten Platz am Badesee befördert, aufgestellt, geputzt und mit Büchern und Zeitschriften aus der Bibliothek bestückt.
Die Medien sind zur freien Entnahme bestimmt. Wer will, kann sich ein Buch aussuchen, es lesen und behalten, weitergeben oder nach der Lektüre einfach wieder zurück stellen und ein anderes nehmen.

Ein herzliches Danke schön an Susi und ihre fleißigen Helfer!

Die Bibliotheksmitarbeiterinnen wünschen eine schöne Badesaison mit anregenden Lesestunden am See und freuen sich, wenn das Angebot genutzt wird.


Zu den Fotos vom Aufbau der Seebibliothek ...

Foto: Susanne Kaimberger
aktualisiert: 4.6.2019

Zum Seitenanfang

 


 

Einladung zum Filmabend:

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders gelang mit diesem Film ein eindrucksvolles Porträt. Der Papst nimmt in Gesprächen Stellung zu wichtigen Themen, wie Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit, Reformen innerhalb der Kirche, Frieden in der Welt und zwischen den Religionen und mehr.

27.6.2019 - 20 Uhr

Pfarrzentrum Goldwörth

Eintritt 3 €


aktualisiert: 28.5.2019

Zum Seitenanfang



Wichtig - Sommeröffnungszeiten

In den Sommerferien ist die Bibliothek am Donnerstag von 19-20 Uhr geöffnet.
Am Sonntag und Montag sind wir zu den gewohnten Zeiten für Sie da.


aktualisiert: 28.5.2019

Zum Seitenanfang



Das Leben ist keine Generalprobe

Beim Filmabend zum Medienschwerpunkt Nachhaltigkeit sahen wir am 16.05.2019 den Film "Das Leben ist keine Generalprobe", eine Dokumentation über den österreichischen Unternehmer Heini Staudinger.
Staudinger finanzierte, als ihm die Bank keinen Kredit geben wollte, mit Hilfe von Freunden und Kunden den Aufbau der "Waldviertler"- Schuhfabrik.
Das brachte ihm 2012 Probleme mit der Finanzmarktaufsicht (FMA) ein ...

Regie: Nicole Scherg
Hauptdarsteller: Heini Staudinger, Sylvia Kislinger


aktualisiert: 28.5.2019

Zum Seitenanfang



Bio-faires Frühstück

Am 7.5.19 trafen wir uns in kleiner Runde im Pfarrsaal.
Margit Leitner (Welthaus) hatte ein leckeres Frühstück mit Produkten aus der Region für uns zubereitet.
Wir erfuhren viel über die Herstellung von Lebensmitteln, globale Zusammenhänge und die Auswirkungen auf Mensch und Natur. Thematisiert wurden auch die Vorteile nachhaltig produzierter Lebensmittel.


aktualisiert: 28.5.2019

Zum Seitenanfang



Rückblick: Workshop - Wachstücher selber machen

Am 25.4.2019 trafen wir uns im Pfarrsaal um unter der Anleitung von Gusti Linner Wachstücher herzustellen.

Wachstücher sind zum Einpacken von Lebensmitteln als Alternative zu Plastikfolie vielseitig einsetzbar und immer wieder verwertbar.

Mache mit bei der Müllvermeidung und mache deine "Frischhaltefolie" selber.

Benötigtes Material:

Und so gehts:

  • Den Stoff auf die gewünschte Größe zuschneiden und auf Backpapier legen.
  • Bienenwachs und Mandelöl (Verhältnis 2 Eßlöffel Wachs zu 1 Teelöffel Öl) in einem Gefäß im Wasserbad erwärmen bis es flüssig ist. Mit einem Pinsel auf den Stoff verteilen.
  • Den Stoff mit einem weiteren Backpapier bedecken und mit dem Bügeleisen bügeln bis das Wachs gleichmäßig in den Stoff eingezogen ist.
  • Backpapier abziehen, Stoff kurz trocknen lassen und schon ist das Wachstuch einsatzbereit.
  • Bitte beachten - für Fleisch sind Wachstücher nicht geeignet. Nach dem Gebrauch kann das Tuch mit lauwarmen Wasser abgespült werden, bei starker Verschmutzung kann auch ein wenig Spülmittel verwendet werden.



    Zu den Fotos vom Workshop ...

    aktualisiert: 1.5.2019
    Foto M.Lanznaster

    Zum Seitenanfang



    Kochbuchverkauf zu Gunsten der Aktion Familienfasttag ...

    Ein herzliches Danke an alle, die mit dem Kauf der Goldwörther Kochbücher die Aktion Familienfasttag unterstützt haben.
    Der Betrag von 100 Euro konnte an die Katholische Frauenbewegung überwiesen werden.

    Mit der Aktion Familienfasttag fördert die Katholische Frauenbewegung Frauen-Projekte in Asien, Lateinamerika und Afrika.


    aktualisiert: 1.5.2019

    Zum Seitenanfang



    Rückblick Workshop Faire & nachhaltige Kleidung

    Am 11.4.2019 fand ein Workshop zum Thema "Faire & nachhaltige Kleidung" mit Elisabeth Feichtner (Südwind) im Pfarrzentrum Goldwörth statt. In einer kleinen Runde beschäftigten wir uns mit dem Anbau der konventionellen Baumwolle und der Bio-Baumwolle, der Herstellung von Kleidung bis hin zur Entsorgung, der Bedeutung der verschiedenen Gütesiegel und vieles mehr.
    Ein sehr interessanter Workshop der nachdenklich machte, aber auch Alternativen zu konventioneller Bekleidung aufzeigte.

    Wer mehr wissen möchte, den Workshop aber verpasst hat, dem sei die informative Broschüre der Umweltberatung "Schickes Outfit! Neu? Ja, aber ökologisch! " empfohlen, die in der Bibliothek aufliegt.

    Zu den Fotos vom Workshop ...

    Einige interessante Links zum Thema:
    WearFair - Messe für einen fairen und nachhaltigen Lifestyle in der Linzer Tabakfabrik
    Greenpeace - Shopping Ratgeber
    Clean Clothes Kampagne für faire Arbeitsbedingungen in der Bekleidungs- und Schuhproduktion
    Südwind
    NFF - Natur Faser Fölser - Faire Jeans aus dem Mühlviertel


    aktualisiert: 21.4.2019

    Zum Seitenanfang



    The Green Lie - Die grüne Lüge

    Am 21.3.2019 gab es im Pfarrsaal einen Filmabend zum Medienschwerpunkt Nachhaltigkeit.
    Wirklich alles öko? Sind Elektroautos Umweltschonend? Gibt es nachhaltiges Palmöl?
    Der Dokumentarfilmer Werner Boote und die Umweltexpertin Kathrin Hartmann begeben sich in "The Green Lie - Die grüne Lüge" auf eine Reise und beschäftigten sich kritisch mit nachhaltig, biologisch und grün beworbenen Produkten.
    Ein sehenswerter Film, der sehr nachdenklich macht.


    aktualisiert: 2.4.2019

    Zum Seitenanfang



    Umwelttipp des Monats

    Wenn der Briefkasten überquillt ...

    von Maria Fellinger

    Unerwünschte, oft sogar adressierte Werbung - lässt sich ganz einfach abbestellen!

    Wie - das erfahren Sie durch den Flyer der Umweltberatung. Hier finden Sie Fakten, Tipps und Aufkleber für den Briefkasten.
    Die Flyer gibt es in der Bibliothek.

    Kennen Sie schon die Robinsonliste?

    Durch den Eintrag in diese Liste werden Sie aus den Datenbanken der Adressverlage gestrichen. Es dürfen dann keine unerwünschten adressierten Werbesendungen mehr zugestellt werden.
    Viele weitere Informationen finden Sie bei der Umweltberatung.

    zum Medienschwerpunkt Nachhaltigkeit - Besser leben mit weniger Konsum

    aktualisiert: 12.3.2019

    Zum Seitenanfang



    Änderung der Öffnungszeiten

    Unsere Öffnungszeiten werden nach den Semesterferien geändert:

    Öffnungszeiten:
    Montag:
    Donnerstag:
    Sonntag:
    18:00 - 19:30 Uhr
    15:30 - 17:30 Uhr
    09:00 - 11:30 Uhr
    An Feiertagen, die auf Mo. od. Do. fallen, ist die Bibliothek geschlossen.

    aktualisiert: 21.2.2019

    Zum Seitenanfang



    Änderungen der Gebührenordnung

    Zur Vereinfachung unseres Gebührensystems werden folgende Tarife eingeführt bzw. weitergeführt:

    Bei der Familien-Jahreskarte für alle Medien gibt es keine Änderung.
    Der Bildungsgutschein der Diözese Linz (Wert 20 €) kann beim Kauf einer Familien-Jahreskarte für alle Medien wie bisher eingelöst werden. Die Jahreskarte kostet ohne Bildungsgutschein 52 €, mit Bildungsgutschein 32 €.

    Neu ist die Jahreskarte für alle Medien für Einzelbenutzer (Kinder und Erwachsene). Sie kostet pro Person 15 € pro Jahr.

    Bereits bestehende Jahreskarten behalten bis zum Ablauf ihre Gültigkeit. Geändert werden auch die Überziehungsgebühren. Diese betragen ab sofort für alle Medien (Buch, Zeitschrift, DVD, Spiel, Hörbuch) 0,50 € pro Woche.

    Weg fällt die Jahreskarte für Bücher für Erwachsene und die Jahreskarte für Bücher und Zeitschriften für Erwachsene. Auch die Partnerkarten wird es nicht mehr geben.

    Auch die Einzelgebühren wurden neu festgelegt:

    Buch 1,50 € Ausleihdauer 3 Wochen
    Spiel 1,00 € Ausleihdauer 2 Wochen
    Zeitschrift 0,50 € Ausleihdauer 1 Woche
    DVD 2,00 € Ausleihdauer 1 Woche
    Hörbuch 1,00 € Ausleihdauer 2 Wochen
    digitale Medien
    (eBook, ePaper, eVideo, eAudio)
    gratis  

    Zur Benutzer- und Gebührenordnung.


    aktualisiert: 21.2.2019

    Zum Seitenanfang



    Gesunde Ernährung kann so einfach sein

    ... mit den Lieblingsrezepten von GoldwörtherInnen.

    Die handlichen Kochbücher sind bestens als Weihnachtsgeschenk oder nettes Mitbringsel geeignet.

    Die Kochbücher sind zum Preis von 9,- Euro (Goldwörther Gemüseküche) und 7,- Euro (Goldwörther Erdäpfel - Küche) in der Bibliothek erhältlich. Im Set 15,- Euro.
    Auch eine Bestellung per Mail ist möglich (zuzüglich Versandkosten). Hier bestellen ...


    aktualisiert: 6.11.2018

    Zum Seitenanfang



    Mit dem Bildungsgutschein günstiger zur Jahreskarte!

    Mit der Kirchenbeitragsvorschreibung für das erste Quartal erhalten Sie von der Diözese Linz einen Bildungsgutschein über 20 Euro zugesandt.
    Diesen Gutschein können Sie in der Bibliothek beim Kauf einer Familien-Jahreskarte für alle Medien einlösen. Die Jahreskarte kostet für Sie statt 52 Euro nur mehr 32 Euro.

    Ein Jahr lang können dann alle Familienmitglieder aus dem gesamten Mediensortiment soviel und so oft sie wollen auswählen.

    Am besten gleich einlösen!


    aktualisiert: 4.1.2019

    Zum Seitenanfang

     


     

    Mio Maus und seine Freunde

    Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klasse der Volksschule Goldwörth, sowie Frau Dir. Susanne Arzt, entstand das Buch "Mio Maus und seine Freunde". Die Kinder verfassten eigene Texte und Bilder zum Thema Freundschaft.
    Besonders interessant sind bei diesem Projekt die unterschiedlichen Blickweisen der Kinder zu diesem wichtigen Thema. Das daraus entstandene Werk kann ab sofort in der Bibliothek entlehnt werden. Dieses Leseförderungsprojekt wurde bereits vor zwei Jahren ins Leben gerufen. Damals waren die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich mit dem eigenen Ort auseinanderzusetzen und diesen vorzustellen. Das Ergebnis dieses Projektes was das Buch "Mio Maus entdeckt Goldwörth". Auch dieser Band liegt in der Bibliothek auf.
    Es war uns eine große Freude, die Kinder bei ihrer schriftstellerischen Arbeit unterstützen zu dürfen!


    Text und Foto: Silvana Eichler
    aktualisiert: 17.5.2018

    Zum Seitenanfang

     


     

    Bücherwünsche. Foto: Maria Lanznaster

    Wünsch dir was...

    Sie suchen ein ganz bestimmtes Buch, oder sind an einer Neuerscheinung interessiert?
    Dann geben Sie uns ihren Bücherwunsch bekannt.

    In der Bibliothek liegt ein Buch auf, in das Sie Ihre Bücherwünsche eintragen können.
    Natürlich können Sie uns auch ein Email schreiben.

    Wir werden die Buchvorschläge unserer LeserInnen gerne bei den nächsten Neuerwerbungen berücksichtigen.


    aktualisiert: 9.1.2018

    Zum Seitenanfang

     


     

    Einmal in die Bibliothek - ein Jahr gratis eBooks lesen

    Kennen Sie schon die Digitale Bibliothek OÖ - "media2go", das kostenlose Angebot der OÖ Bibliotheken?

    Aktive BenutzerInnen der Bibliothek Goldwörth, die ein kompatibles Gerät (Reader, Tablet, iPad oder Smartphone) besitzen, können sich eBooks, Hörbücher, Videos und Zeitschriften ausleihen.
    Der umfangreiche "media2go" Medienpool wird ständig erweitert.

    Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in der Bibliothek. Für weitere Auskünfte steht das Bibliotheksteam während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.


    Foto: M.Lanznaster
    aktualisiert: 9.1.2018

    Zum Seitenanfang

     


     

    Reservierung und Verlängerung sind online möglich!

    Mit unserer Bibliothekssoftware biblioweb können Sie in unserem gesamten Medienbestand nach Titeln, Autoren und Schlagwörtern suchen und Rezensionen und Buchbeschreibungen lesen. Gefällt Ihnen ein Buch, genügt ein Klick und das Buch ist für Sie reserviert. Am nächsten Öffnungstag können Sie es in der Bibliothek abholen.


    In Ihrem persönlichen Bereich (Zugriff mit Lesernummer und Geburtsdatum) haben sie einen Überblick über Ihre aktuellen Entlehnungen. Hier sehen Sie auch das Ende der Verleihfrist. Eine Verlängerung ist jetzt online einmalig möglich.


    Falls die Verleihfrist schon überschritten ist oder wenn Sie ein Medium ein zweites Mal verlängern möchten, wenden Sie sich bitte an das Bibliotheksteam.

    Übrigens, einen Überblick über Ihre gesamten Entlehnungen finden Sie in Ihrer Leseliste.

    Den Link zu biblioweb finden Sie auf Startseite unserer Homepage in der linken Menüleiste.
    Am besten gleich die Links unter Ihren Favoriten oder auf den Desktop abspeichern.

    Falls Sie noch Fragen zu biblioweb haben - das Bibliotheksteam hilft Ihnen gerne.


    aktualisiert: 12.1.2016

    Zum Seitenanfang



    Einladung zum Stöbern

    Wissen Sie eigentlich, das Sie in der Rubrik Archiv Autorenbiografien, Buchtipps, Rezensionen und auch die früheren Themenschwerpunkte anschauen können?
    Den Link Archiv finden Sie übrigens auch auf jeder Seite in der Fußzeile.

    aktualisiert: 1.1.2014

    Zum Seitenanfang
     
    Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
    zuletzt aktualisiert: 4.6.2019  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at