ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Themenschwerpunkt



Die weibliche Seite der Globalisierung

"Ich das machen! sagt Frau Jovanovic". Was Frau Jovanovic, die als Putzfrau geholt wurde, für die österreichische Familie sonst noch alles ist und was sie vor allem für ein Mensch ist, erzählt Martin Auer in seinem Buch für Kinder ab 8 Jahre.

Auch in Österreich geht es in vielen Familien nicht mehr ohne die Frauen, die legal zugewandert sind, oder sich illegal in Österreich aufhalten, weil sie Geld verdienen müssen, um die Familien in ihren Herkunftsländern zu erhalten.
Bei uns versorgen sie die Alten, beaufsichtigen die Kinder und helfen im Haushalt, für viel weniger Geld als einheimische Fachkräfte, so man diese überhaupt findet.Sie verdienen damit aber um ein Vielfaches mehr als in ihren Herkunftsberufen und Herkunftsländern.

Mit dieser - der weiblichen Seite der Globalisierung - beschäftigt sich der Literaturschwerpunkt in der Bibliothek bis Mai.

Buchempfehlungen zum Thema:

und viele mehr ...

 


 

Die Themenschwerpunkte der vergangenen Monate finden Sie unter Archiv.

Foto: Maria Lanznaster

Zurück zur vorherigen Seite


Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 15.5.2018  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at