ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Themenschwerpunkt



Zum 75. Geburtstag von Philip Roth

Am 19. März feiert der US-amerikanische Schriftsteller Philip Roth seinen 75. Geburtstag.
Roth wurde als Autor gesellschaftskritischer Romane, die meist im jüdischen Millieu spielen, bekannt. Um der beklemmenden Atmosphäre dieses Milleus zu entkommen, greift Roth häufig zur Ironie. Dabei beschreibt und entlarvt er die Neurosen und Psychosen der Intellektuellen in den USA. In "Portnoys Beschwerden" gelang es ihm, die spezifisch jüdischen Tabus zu brechen und Schuldgefühle in befreiendes Gelächter zu verwandeln.
Allerdings wurde Roth wegen der Karikierung des eigenen jüdischen Volkes auch kritisiert.
1998 erhielt er den Pulitzerpreis.

 

Diese Bücher von Philip Roth könne Sie inder Bibliothek ausleihen:

 

Die Themenschwerpunkte der vergangenen Monate finden Sie unter Archiv.

Zurück zur vorherigen Seite


Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 15.5.2018  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at